Stühle & Bänke

Stühle & Bänke

Stühle mit hohen Lehnen sind in Esszimmern schon immer sehr beliebt. Im Trend liegen derzeit die Stuhlsessel - ein "Sesselstuhl", auf dem sich während des Essens prima aufrecht sitzen lässt und auf dem man es sich nach dem Essen gerne noch ein wenig gemütlich macht. Die Bequemlichkeit der Stuhlsessel hat schon manche gesellige Runde länger dauern lassen, als beabsichtigt. Bei diesen Sitzmöbeln handelt es um meist sehr bequeme Armlehnstühle, die etwas raumgreifender sind als diese und daher an der langen Tafel im Esszimmer ihren Platz haben.

Zeige
Sortieren nach
  1. 1
  2. 2
  3. 3
Zeige
Sortieren nach
  1. 1
  2. 2
  3. 3
Bei Wikipedia steht zu lesen: "Ein Stuhl (in Österreich oft Sessel) ist ein in vielen Varianten ausgeführtes Sitzmöbel für eine Person, das sich in der Regel aus einem Fußgestell, einer einfachen oder gepolsterten Sitzfläche und einer Rückenlehne zusammensetzt und sich von dem einfachen Schemel ohne Lehne und dem gepolsterten Armsessel unterscheidet. Die ideale Höhe der Sitzfläche liegt bei 42–48 cm." - so nüchtern, wie es bei Wikipeia nachzulesen ist, ist die "Sache Stuhl" aber bei Leibe nicht: Ein Stuhl ist in der Regel ein sehr persönliches Möbelstück. Es gibt unzählige davon in genauso unzähligen Farben, Formen und Materialien. Manche Menschen finden, Stühle rund um einen Tisch sollten alle gleich sein. Andere Zeitgenossen finden das langweilig und stellen lieber lauter verschiedene Stühle um einen Tisch. Egal welche Ansicht man teilt - eines steht fest: Ein Stuhl ist entweder Mittel zum Zweck oder akribisch ausgesuchter Wohnakzent.