Zum Inhalt springen

Der Rebluchs - ein fabelhaftes Lebensgefühl

Der Luchs gilt in der Mythologie als ein besonderes und kraftvolles Lebewesen. Der Luchs (Lynx) befähigt einen, hinter die Kulissen zu schauen und die Welt mit anderen Augen zu sehen. Wem er erscheint, dem hilft er Irrtümer, Täuschungen und Lügen zu erkennen. Der Luchs läßt sich nicht irreleiten und kennt stets den richtigen Weg.

Das Sprichwort "aufpassen wie ein Luchs" zeugt von einem äußerst gut ausgeprägten Seh- und Hörvermögen, dem nichts entgeht. Die Eigenschaften des Luchses sind Aufrichtigkeit, Kompromisslosigkeit, Erhabenheit, ungezähmte Natürlichkeit und noble Ehrlichkeit. Der Luchs verkörpert somit gewissermaßen alle Aspekte, die unserem Handeln zugrunde liegen: Bodenständigkeit, Unbeirrbarkeit, Ehrlichkeit, Naturverbundenheit, Kraft, Ästhetik und die Freude am Genuss. Ein weiterer Aspekt, den Luchs als Wahrzeichen zu wählen, ist, dass der Luchs früher direkt bei uns beheimatet war und aufgrund vieler Anstrengungen von Tier- und Umweltschutz es heute wieder ist.

In unserem Namen "Rebluchs" steckt neben dem "Luchs" das Wort "Rebe". Eine bemerkenswerte Begebenheit hat uns zu dieser Wortschöpfung veranlasst. Diese Begebenheit trug sich im August 2015 nahe dem Deutschen Weintor zu. Die Begründer von "Rebluchs" hatten sich damals zum ersten Mal über ihre Ideen und den Gleichklang ihrer Gedanken ausgetauscht. Einen Tag später blickt einer der drei in den frühen Morgenstunden eher zufällig in seinen Garten. Plötzlich war eine äußerst ungewöhnlich große Katze im Nebel zu erkennen. Sie huschte aus dem Garten direkt in die Weinberge. Kurze Zeit war sie noch schemenhaft zu erahnen, dann war sie in den Rebzeilen verschwunden. In Anbetracht der wirklich beeindruckenden Größe des Tieres war der erste Gedanke "das muss ein Luchs gewesen sein". Es wurde recherchiert und festgestellt, dass Pfälzer Wald und Nordvogesen einst Lebensraum des Luchses waren und die scheuen Tiere heute wieder hier ansässig sind - wenn auch in verschwindend geringer Anzahl. Somit war klar: Unser Wahrzeichen sollte jener Luchs sein, der da in den Reben verschwand - der Name "Rebluchs" war geboren.

Bereits Jahre zuvor war der Gedanke gereift, der später zur Gründung von "Rebluchs - Lust auf Genuss" führte. Ein Gedanke, der eigentlich nicht verwundert: Denn wenn man in der Südpfalz aufwächst, lernt man von Kindheit an, dass Genuss, Geselligkeit und Humor zu den Dingen gehören, die die Lebensfreude prägen. Viele Menschen hier arbeiten für diese Freude und den Genuss - im Tourismus, in der Gastronomie, in der Weinherstellung und in der Lebensmittelproduktion. Die drei Begründer des "Rebluchs" haben einen Werdegang, in welchem genau diese Freude und dieser Genuss eine Rolle gespielt haben, wenn auch auf völlig unterschiedliche Art und Weise. Was sie verbindet ist Kompromisslosigkeit, Authenthizität, Umtriebigkeit, die Freude am Tun, die Liebe zu ehrlicher Arbeit und gleiches Denken in vielen Bereichen. Man lernte sich kennen, stellte schnell fest, das einen die gleichen Dinge begeistern und dass man die gleiche Leidenschaft in sich trägt. In einer Welt, in der die Uhren immer schneller ticken und schier keine Zeit mehr für den Genuss zu sein scheint, soll der Rebluchs die Sinne weiterhin für ehrliche Produkte und gefühlte Lebensfreude schärfen. Die Produkte vom Rebluchs stammen entweder direkt aus unserer Gegend oder sie ergänzen das Lebensgefühl rund ums Genießen vortrefflich. Genießen bedeutet für den Rebluchs nicht nur gut Essen und Trinken. Die Augen und übrigen Sinne vom Rebluchs stellen ebenso hohe Anforderungen. Am wohlsten fühlt er sich im gepflegten Haarkleid in angenehmer Atmosphäre, umgeben von Dingen, die ihm vertraut und wichtig sind.

Die Heimat vom Rebluchs: Die Südpfalz (der Südlichste Teil der Pfalz) und der Beginn der Deutschen Weinstraße grenzen unmittelbar an Frankreich. Somit ist es kaum verwunderlich, dass die "Heimat des Genusses" für uns Südpfälzer auf beiden Seiten der Grenze gesehen wird: Sowohl in der deutschen Südpfalz als auch im französischen Elsass - wir leben in EINER Region (nicht in zwei Ländern).

Erfahren Sie den Rebluchs doch mal leibhaftig. Lernen sie uns und die Philosophie, die uns trägt, kennen. Besuchen Sie uns in unserem Online-Shop oder besuchen Sie uns direkt im Revier vom Rebluchs - z.B. in unserem Landhaus im Elsass. Wir erwarten Sie in unserem Fachwerk-Bauernhof in bezaubernder Athmosphäre. Teilen Sie mit uns die Lust am Genuss. Nehmen Sie neue Eindrücke mit noch Hause: Beim Einkaufen, bei einem Kaffee, einem frischen Flammkuchen vorm Kamin oder bei einer unserer Veranstaltungen im Park. Außerdem können Sie den Rebluchs bei seinen Streifzügen begleiten - Wanderungen, Ausfahrten mit dem Oldtimer, Erlebnis im Unimog ... oder ....