Logo
Mein Warenkorb   0

Cantuccini

Das REBHUHN
6 Personen
00h 30
00h 30

Mandelplätzchen aus der (pfälzischen) Toscana. - Diese Cantuccini haben wir im GOOKER gemacht. Da wir sie gleich nach dem Backen als Gebäck zum Kaffee reichen wollten, haben wir sie nur einmal gebacken, normalerweise sind Cantuccini aber ein zweifach gebackenes Gebäck, sie werden gebacken, aufgeschnitten und nochmal kurz gebacken. Solche "Zwieback Spezialitäten" (2-fach gebacken) werden vor allem wegen Ihrer Haltbarkeit geschätzt.

Das heißt, die in Streifen geschnittenen Teigrollen werden nochmals 15 Minuten gebacken. So werden sie mürbe und haltbarer.

Da wir das Mandelgebäck aber noch in der nachmittäglichen Frühlingssonne bei einer Tassee Kaffee genießen wollten, entschlossen wir uns für die kurze Backvariante. Die Sache mit der Haltbarkeit hatte sich danach sowieso erledigt .... Vorsicht: lecker!

>>... hier geht's zu den Fotos zu diesem Rezept ...>>

Zutaten & Zubereitung

Zutaten

  • 175 g Mandeln
  • 250 g Mehl
  • 180 g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1/2 Flasche Bittermandel
  • 1 Prise Salz
  • 25 g Butter
  • 2 Stück Eier

Anleitung

  1. Alle Zutaten bereitstellen.
  2. Zuerst die Mandeln in kochendes Wasser geben und im Wasser sprudeln lassen. Danach in ein Küchensieb geben und unter kaltem Wasser abbrausen, die Schale abziehen und abkühlen lassen. Mit einem Tuch trocknen. Wer sich die Arbeit sparen möchte, kauft einfach geschälte Mandeln.
  3. Teig: Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Salz und Bittermandelaroma auf die Backmulde geben.
  4. In die Mitte eine Mulde eindrücken und Eier und Butter hineingeben.
  5. Alle Zutaten mit den Händen zu einem Teig verarbeiten. Achtung: es entsteht ein klebriger Knetteig!
  6. Die Mandeln hinzugeben und in den Teig einarbeiten, mit etwas Mehl zu einer Kugel formen und für 30 Minuten kalt stellen.
  7. Nun den Teig in 6 gleich große Stücke schneiden und Rollen formen.
  8. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Rollen in ca. 6 cm Abstand darauf legen.
  9. Das Backblech auf den Schamottestein des Gookers stellen und ca. 25 Minuten bei 220°C goldbraunbacken.
  10. DieTeigrollen aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Danach schräg in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden und auf einem Kuchengitter nochmals abkühlen lassen.
  11. Die Cantuccini werden angerichtet und serviert.
Bewertungen
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Cantuccini
Ihre Bewertung