Logo
Mein Warenkorb   0

Focaccia grigliato

Der MERKLINGER
8 Personen
01h 00
00h 20

Unser Focaccia grigliato ist auf die Zubereitung in einem BBQ-Oven abgestimmt, es ist ein echtes BBQ-Oven Rezept. Das gesamte Rezept läßt sich außerdem prima und einfach in kurzer Zeit in der Küche vorbereiten und kann dann im Einzelnen im Freien zubereitet werden - lediglich der Teig wird drinnen vorbereitet und das Gemüse gewaschen. Wir haben also ein richtiges "Outdoor"-Rezept vor uns. Das über echtem Holz gegrillte Gemüse und das Backen im BBQ-Oven (Holzbackofen & Grill) gibt, neben der Verwendung von frischem Gemüse und frischen Kräutern, diesem italienisch angehauchten Rezept sein unvergleichlich leckeren Geschmack.

Focaccia ist ein Fladenbrot aus Hefeteig ligurischem Ursprungs. Traditionell wird es vor dem Backen mit Olivenöl, Salz und Kräutern oder weiteren Zutaten belegt. Da wir Pälzer in der Toskana Deutschlands beheimatet sind, backen wir für unsere Grillabende auch gerna mal typisch italienische Spezialitäten, wie dieses leckere Brot. Ob als Beilage zu gegrilltem Fleisch oder auch einfach nur zu einem Glas guten Pfälzer Rotwein.
Die typisch italienischen Zutaten werden zunächst im BBQ-Ofen gegrillt und dann mit Mozzarella im würzigen Hefeteigbrot gebacken.

>>... hier geht's zu den Fotos zu diesem Rezept ...>>

Zutaten & Zubereitung

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 250 ml lauwarmes Waaser
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • etwas Mehl zum Arbeiten
  • 2 Stück Tomaten
  • 2 Stück Spitzpaprika
  • 2 Stück rote Zwiebeln
  • 300 g Zucchini
  • 20 Stück schwarze Oliven
  • 1/ 2 Bund Oregano
  • 4 Stiele Thymian
  • 60 ml Olivenöl
  • 6 EL Tomatenmark
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 250 g Mozzarella
  • 4 EL Salz
  • 2 El Pfeffer

Anleitung

  1. Alle Zutaten bereit stellen. Das Mehl mit dem Salz in eine Schüssel geben. Hefe in lauwarmem Wasser auflösen und zusammen mit dem Olivenöl über das Mehl geben. Alles zu einem glatten Teig verkneten und 30 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. Der MERKLINGER anheizen.
  3. Für das grigliato: Tomaten, Zucchini und Paprika waschen und den Strunk entfernen, Zwiebeln schälen. Das Gemüse in 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  4. Oreganoblättchen von den Stielen entfernen und hacken. Knoblauchzehen abziehen und fein würfeln.
  5. Oregano mit der Hälfte des Knoblauchs und mit dem Olivenöl pürieren.
  6. Die Gemüsescheiben mit der Hälfte des Kräuteröls bestreichen.
  7. Die Plancha im BBQ-Oven auf 250 Grad aufheizen. Dann die Gemüsescheiben nebeneinander darauflegen und kurz angrillen.
  8. Nach dem Rösten das Gemüse salzen und pfeffern und etwas abkühlen lassen.
  9. Verarbeitung des Hefeteigs: Zwei Drittel des Hefeteiges auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen.
  10. Tomatenmark, restlichen Knoblauch und Thymianblätter miteinander verrühren. Die Soße salzen, pfeffern und auf den Teig streichen.
  11. Optional: Mozzarellakugeln zupfen und auf dem Tomatenmark verteilen.
  12. Das Grillgemüse auf den Teig geben und verteilen.
  13. Den übrigen Teig zu einem Rechteck ausrollen und in Streifen schneiden.
  14. Nun die Teigstreifen gitterartig auf dem Grillgemüse verteilen und die Enden auf dem unteren Teig etwas festdrücken.
  15. Focaccia bei 280 ° C im Merklinger direkt auf dem Stein ca. 20 Minuten backen
Bewertungen
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Focaccia grigliato
Ihre Bewertung