Mein Warenkorb   0
 
***
Unser kleines REBLUCHS Genusszentrum in Wissembourg hatte am 24.12.2022 zum letzten Mal geöffnet.
 
 
Liebe Freunde, Gäste und Kunden,
wir haben uns zu einem Standortwechsel entschlossen. Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen. Wir waren immer voller Tatendrang in Wissembourg - bis dann die Lockdowns losgingen. Seither ist alles anders. Wir haben daher unser Konzept "Concept-Store-Restaurant" erneut weiterentwickelt. Um diese Weiterentwicklung umsetzen zu können, bedarf es aber Voraussetzungen, die uns der jetzige Standort nicht bietet - dazu zählen unter anderem Übernachtungsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe.
Am neuen Standort werden wir unseren Kunden ab Frühjahr 2023 ein größeres Dekosortiment und einen noch außergewöhnlicheren Showroom bieten können - ergänzt um Übernachtungsmöglichkeiten. Das Kurs- und Workshop-Programm wird vielschichtig erweitert.
Soviel sei bereits verraten: Die von uns geprägte authentische Holzfeuerküche wird auch am neuen Standort gepflegt, der Weg dorthin führt durch wunderbare Alleen und es gibt viel unberührte Natur zu entdecken.
Was uns den Abschied sehr erleichtert: Von unserer Location am neuen Standort zum Meer sind es nur 60 (sechzig) km.
Wir freuen uns auf Euch.
 
***

Anfragen bitte per E-Mail an: cafe.loft[at]rebluchs.com
oder telefonisch aus Deutschland unter: 06342 5539839 (wenn Tel. nicht besetzt, bitte Nachricht hinterlassen),
et de France sous le numéro : 03 88 86 88 56


Quiche & Tarte

Quiche & Tarte

Die Vielfalt an Quiches und Tartes ist vor allem im Elsass und in Lothringen kaum mehr überschaubar. Es gibt unzählige Rezepte und noch mehr eigene Kreationen.

Unter "Quiche" versteht man die salzigen Varianten den Tartes. Es handelt sich dabei immer um einen knusprigen, buttrigen Teig, der mit verschiedenen Zutaten und einer Eier-Milch-Sahne Masse gefüllt wird. Die Anteile der Zutaten und auch der Gewürze variieren stark und machen die Vielzahl der Möglichkeiten aus. Von fleischlastig über vegetarischt und vegan bis hin zu hohen Anteilen an Meeresfrüchten und Fisch ist alles erlaubt, was schmeckt. Eine Rosenkohl-Quiche mit Münsterkäse beispielsweise findet sicherlich andere Liebhaber als eine Spinat-Quiche mit Lachs - genau diese derart unterschiedlichen Variaten machen den Reiz dieser salzigen Torten aus.

Mit "Tarte" kann sowohl eine salzige als auch eine süße Variante gemeint sein, beide haben in jedem Fall eine Eigenschaft gemeinsam: Sie werden in einer Tarteform gebacken. Die Tarteform könnte man auch als Vorbild für das Obstkuchenblech bezeichnen. Bei uns zuhause haben wir mittlerweile alle Obstkuchenbleche durch Tartebackformen aus Ton aus unserer Poterie ersetzt. Dafür gibt es einige Gründe: Die Tarteform aus der Manufaktur ist ein nachhaltiges Produkt, es ist ein unheimlich schönes Produkt und es liefert ein anderes Backergebnis als eine Blechform.

Egal ob süß oder salzig, es gibt unterschiedliche Formen, Größen, Dekors und Glasuren

Wir haben einige Tarte-Backformen, auch Quiche-Formen genannt, im Angebot und empfehlen die unterschiedlichen Formen wie folgt:

  • alles unsere Tarteformen sind zum Backen geeignet und auch Holzbackofen fest
  • wir bieten zwei Größen an, eine "normale" Kuchengröße und eine kleinere Backform, die kleine Form ist sehr sinnvoll, wenn man öfter und für den kleinen Haushalt backt
  • die Tarteformen sind bei entsprechender Behandlung pflegeleicht, erfordern aber ein Kleinwenig Vorsicht in der Handhabung, wie alle Backkeramik.

Es macht einfach Spaß mit diesen Formen zu arbeiten und zu backen und ein leckeres Ergebnis steigert die Freude noch ein wenig mehr.

Unterseiten dieses Bereichs: