Logo
Mein Warenkorb   0

Datenschutzbestimmung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren Daten.

I. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Sie können unsere Websites besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B. den Namen Ihres Providers, die Website, von der aus Sie uns besuchen oder die URL der angeforderten Datei. Diese Daten werden ausschließlich zur Optimierung unserer Websites ausgewertet, sie erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.

1) Information über die Erhebung personenbezogener Daten und Kontaktdaten des Verantwortlichen

1.1 Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse. Im Folgenden informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind hierbei alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.
1.2 Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die Hans-Dieter Frischmann, Rebluchs GmbH, Martin-Luther-King-Str. 9, 76889 Schweigen-Rechtenbach, Deutschland, Tel.: 06342 / 55 39 8 39, E-Mail: info@rebluchs.de. Der für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten Verantwortliche ist diejenige natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

2) Kontaktaufnahme
Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben, welche dies sind, können Sie aus dem Kontaktformular ersehen. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

3) Datenverarbeitung zur Bestellabwicklung
3.1 Zur Abwicklung Ihrer Bestellung arbeiten wir mit dem / den nachstehenden Dienstleistern zusammen, die uns ganz oder teilweise bei der Durchführung geschlossener Verträge unterstützen. An diese Dienstleister werden nach Maßgabe der folgenden Informationen gewisse personenbezogene Daten übermittelt.
3.2 Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist. Ihre Zahlungsdaten geben wir im Rahmen der Zahlungsabwicklung an das beauftragte Kreditinstitut weiter, sofern dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Sofern Zahlungsdienstleister eingesetzt werden, informieren wir hierüber nachstehend explizit. Die Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist hierbei Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
3.3 Zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten unseren Kunden gegenüber arbeiten wir mit externen Versandpartnern zusammen. Wir geben Ihren Namen sowie Ihre Lieferadresse ausschließlich zu Zwecken der Warenlieferung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO an einen von uns ausgewählten Versandpartner weiter.
3.4 Bei Zahlung via PayPal und anderen Abrechnungsdienstleistern gehen wir wie unter IX. beschrieben vor.

4) Rechte des Betroffenen
4.1 Das geltende Datenschutzrecht gewährt Ihnen gegenüber dem Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umfassende Betroffenenrechte (Auskunfts- und Interventionsrechte), über die wir Sie nachstehend informieren: Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DSGVO; Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO; Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO; Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO; Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DSGVO; Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO; Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO; Recht auf Beschwerde gemäß Art. 77 DSGVO.
4.2 WIDERSPRUCHSRECHT
WENN WIR IM RAHMEN EINER INTERESSENABWÄGUNG IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN AUFGRUND UNSERES ÜBERWIEGENDEN BERECHTIGTEN INTERESSES VERARBEITEN, HABEN SIE DAS JEDERZEITIGE RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIESE VERARBEITUNG WIDERSPRUCH MIT WIRKUNG FÜR DIE ZUKUNFT EINZULEGEN. MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN. EINE WEITERVERARBEITUNG BLEIBT ABER VORBEHALTEN, WENN WIR ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN KÖNNEN, DIE IHRE INTERESSEN, GRUNDRECHTE UND GRUNDFREIHEITEN ÜBERWIEGEN, ODER WENN DIE VERARBEITUNG DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN DIENT. WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VON UNS VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN. SIE KÖNNEN DEN WIDERSPRUCH WIE OBEN BESCHRIEBEN AUSÜBEN. MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN ZU DIREKTWERBEZWECKEN.

5) Dauer der Speicherung personenbezogener Daten Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen). Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.

II. Verwendung von Cookies

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Websites attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen. Solche Cookies dienen beispielsweise der Begrüßung mit Ihrem Namen und ersparen Ihnen bei Folgebestellungen die erneute Eingabe Ihres Passwortes oder das Ausfüllen von Formularen mit Ihren Daten. Unseren Partnerunternehmen (beispielsweise Banken oder Logistikern) ist es nicht gestattet, über unseren OnlineStore personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen.

III. Erstellung pseudonymer Nutzungsprofile zur Webanalyse

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie folgenden Link anklicken: Erfassung von Daten durch Google Analytics für diese Website deaktivieren

IV. Verschlüsselung personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden im Bestellprozess verschlüsselt mittels SSL über das Internet übertragen. Kreditkartendaten werden nicht gespeichert, sondern direkt von unserem Payment-Dienstleister erhoben und verarbeitet. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Der Zugang zu Ihrem Kundenkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

V. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung sowie gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

VI. Verwendung von Sharing-Buttons
Auf der Website verwenden wir datenschutzsichere „Shariff“-Schaltflächen. „Shariff“ wurde von Spezialisten der Computerzeitschrift c’t entwickelt, um mehr Privatsphäre im Netz zu ermöglichen und die üblichen “Share”-Buttons der sozialen Netzwerke zu ersetzen. Mehr Informationen zum Shariff-Projekt finden Sie hier.

VII. Newsletter

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind.

Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.

Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Abmelden"-Link im Newsletter.

VIII. Google Maps

Wir verwenden auf unserer Website Landkarten des Dienstes "Google Maps" des Unternehmens Google Ireland Limited ("Google"), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Aus der Privacy-Shield-Zertifizierung von Google geht hervor, dass sich Google zur Einhaltung des EU-US Privacy Shield Framework und des Swiss-US Privacy Shield Framework über die Erhebung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten aus den Mitgliedsstaaten der EU bzw. der Schweiz verpflichtet. Google, einschließlich Google LLC und seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaften in den USA, hat durch Zertifizierung erklärt, dass es die Privacy-Shield-Prinzipien einhält. Weitere Informationen dazu finden Sie unter https://www.google.de/policies/privacy/frameworks/.

Wir haben keinen Einfluss darauf, welche Daten Google tatsächlich erhebt und verarbeitet. Google gibt jedoch an, dass grundsätzlich insbesondere folgende Informationen, zu denen auch personenbezogene Daten zählen, verarbeitet werden können:

- Protokolldaten (insbesondere die IP-Adresse)
- standortbezogene Informationen und ähnliche Technologien
- eindeutige Applikationsnummern

Sollten Sie in Ihrem Google-Konto angemeldet sein, wenn Sie unsere Seite benutzen, besteht die Möglichkeit, dass Google die verarbeiteten Informationen – abhängig von Ihren Kontoeinstellungen – Ihrem Konto hinzufügen und als personenbezogene Daten behandeln kann, siehe insb. https://www.google.de/policies/privacy/partners.

Um zu verhindern, dass diese Daten direkt hinzugefügt werden, können Sie sich aus Ihrem Google-Konto ausloggen oder aber die entsprechenden Kontoeinstellungen in Ihrem Google-Konto vornehmen.

Weitergehende Informationen, insbesondere zu Ihren Möglichkeiten, die Datennutzung zu unterbinden, bietet Google unter den nachfolgenden Links an:

Unser berechtigtes Interesse an der Nutzung dieses Dienstes folgt aus Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Dieses liegt hier in der Ermöglichung der Lokalisierung von Geschäften, die unsere Produkte anbieten.

IX. Zahlungsabwicklung via PayPal, Braintree (ein PayPal Unternehmen) und Stripe

Bei der Zahlungsabwicklung können Sie u.a. die Dienste des Zahlungsdienstleisters PayPal (Europe) S.à. r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg ("PayPal") oder des Zahlungsdienstleisters Stripe Inc. mit Hauptsitz, 185 Berry Street Suite 550, San Francisco, CA 94107 ("Stripe") oder des Zahlungsdienstleisters Braintree, Chicago, 222 W Merchandise Mart Plaza, Suite 800, Chicago, IL 60654 ("Braintree"), nutzen. Dabei werden Sie im Rahmen Ihrer Bestellung auf die Webseite von PayPal, Stripe oder Braintree weitergeleitet. Für Sie ist hierdurch erkennbar, dass Sie unsere Website verlassen und auf externe Inhalte zugreifen. Die dortige Erhebung, Nutzung und Speicherung Ihrer Daten liegt allein im Verantwortungsbereich von PayPal, Braintree bzw. Stripe als Seitenbetreiber.

Wählen Sie PayPal oder Braintreev oder Stripe als Zahlungsmöglichkeit aus, werden Ihre Daten automatisiert an PayPal oder Braintree, bzw. Stripe übermittelt. Mit der Auswahl dieser Zahlungsoption willigen Sie in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein.

Bei den übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich in der Regel um Vorname, Nachname, Adresse, E-Mailadresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Zur Abwicklung des Kaufvertrages notwendig sind auch solche personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen. Die Übermittlung der Daten ist geeignet, die Zahlungsabwicklung zu erleichtern und Betrugstatbeständen vorzubeugen.

Es besteht die Möglichkeit, dass diese personenbezogenen Daten von PayPal, Braintree bzw. Stripe unter Umständen auch an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt werden. Diese Übermittlung erfolgt zu Zwecken der Identitäts- und Bonitätsprüfung. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass PayPal, Braintree bzw. Stripe die personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weitergibt, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.

Sie haben die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber PayPal, Braintree bzw. Stripe zu widerrufen. Wir weisen darauf hin, dass sich ein Widerruf nicht auf personenbezogene Daten auswirkt, die zwingend zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen.

Stripe ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine zusätzliche Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten, sofern Daten in den USA verarbeitet werden.

Für Einzelheiten lesen Sie bitte die Datenschutzhinweise von PayPal und Stripe unter

PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full
Braintree: https://www.braintreepayments.com/de/legal/braintree-privacy-policy
Stripe: https://stripe.com/de/privacy

X. Einbindung von Inhalten und Diensten Dritter

Um unseren berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO nachzugehen, setzen wir auf unserer Website weitere Inhalts- oder Serviceangebote („Dienste“) von Drittanbietern ein. Auf diese Weise können wir fremde Dienste einbinden und nutzen. In diesem Fall nehmen auch diese Drittanbieter Ihre IP-Adresse wahr, da ohne eine derartige Wahrnehmung die Inhalte nicht an den Browser gesendet werden können. Jedenfalls sind wir stets bemüht, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse nur zur Auslieferung der Inhalte verwenden.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Drittanbieter sog. Pixel-Tags für statistische oder marketingtechnische Zwecke verwenden können. Hierbei handelt es sich um unsichtbare Grafiken, die auch als „Web Beacons” bezeichnet werden. Anhand dieser ist es möglich, Auswertungen diverser Informationen, wie insbesondere den Besucherverkehr, auf dieser Website vorzunehmen. Hierbei kann es sein, dass diese pseudonymen Informationen in Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und technische Informationen zu Ihrem Browser sowie Ihrem Betriebssystem, verweisende Websites oder Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten. Zudem ist es möglich, dass diese Informationen auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden können.

Bei Nutzung der Dienste Dritter gelten die Geschäftsbedingungen sowie die Datenschutzhinweise der jeweiligen Anbieter, die der jeweiligen Website bzw. den Transaktionsapplikationen zu entnehmen sind.

XI. Soziale Netzwerke

Wir unterhalten neben dieser Webseite auch Präsenzen in verschiedenen sozialen Medien. Diese können Sie über entsprechende Schaltflächen auf unserer Webseite erreichen.

Wenn Sie unseren Webauftritt in dem jeweiligen sozialen Netzwerk auf diese Weise besuchen, können ggf. personenbezogene Daten an den jeweiligen Anbieter des sozialen Netzwerkes übermittelt werden. Zudem besteht auch die Möglichkeit, dass diese weitere Daten und Informationen von Ihnen verarbeitet die über jene hinausgehen, die von Ihnen in diesem sozialen Netzwerk konkret eingegeben worden sind. Hierzu können insbesondere die wichtigsten Daten des Computersystems, von dem aus Sie das soziale Netzwerk besuchen, zählen, wozu insbesondere die IP-Adresse sowie der genutzte Prozessortyp und die jeweilige Browserversion und schließlich auch das Plug-In gehören.

Für den Fall, dass Sie während des Besuchs des sozialen Netzwerkes über unsere Website mit Ihrem persönlichen Nutzerkonto auf dem jeweiligen Netzwerk angemeldet sind, kann das Netzwerk den Besuch Ihrem Konto zuordnen.

XII. Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics des Unternehmens Google Ireland Limited ("Google"), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Diese Dienste verwenden Cookies. Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google, der in den USA steht, übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der IP-Anonymisierung (anonymizeIp) auf unserer Website wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt und unvollständig übertragen. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google übertragen und dort gekürzt.

Google ist zertifiziertes Mitglied des Privacy-Shield-Abkommens. Dadurch ist garantiert, dass Google das europäische Datenschutzrecht einhält.

Die durch die Cookies gewonnenen Informationen verwendet Google in unserem Auftrag, um das Nutzerverhalten auf unserer Website auszuwerten und Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen. Zudem nutzt Google die Informationen auch, um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Die in diesem Rahmen übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsereinstellungen verhindern; wir weisen Sie jedoch auch in diesem Kontext darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken: Erfassung von Daten durch Google Analytics für diese Website deaktivieren. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert.

Unter http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ finden Sie auch nähere Informationen zu Google Analytics und zum Datenschutz bei Google.

Rechtsgrundlage für die Verwendung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO abgeschlossen haben. Dabei werden die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig umgesetzt.

Ihre personenbezogenen Daten werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

---

Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen aus diesem Grund bitten wir Sie, sich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerklärung zu informieren.